FANDOM


Mangekyo Sharingan
Mangekyo Sharingan Sasuke.png
Daten
Art: Dojutsu
Element: keins
Typ: Unterstützung
Fingerzeichen: keine

Das Mangekyo Sharingan (Kaleidoskop-Kopierkreisauge) ist die nächste Stufe des Sharingan. Wenn ein Sharingan-Träger den Tod des ihm am nächsten stehenden Menschen mit ansieht, wird dieses Dojutsu erweckt. Diese Voraussetzung brachte viele Uchiha dazu, ihre besten Freunde zu töten um so die Macht des Mangekyo zu erhalten. Auch Itachi erklärt Sasuke, dass er seinen besten Freund töten müsse um das Mangekyo zu erwecken. Doch scheinbar ist der Schmerz beim Verlust dieser Person der entscheidende Faktor. Dann Sasuke erweckt das Mangekyo, das Itachi ihm übertragen hat, erst vollständig als er die Wahrheit über seinen Bruder von Tobi erfährt und realisiert, dass Itachi all die Zeit die ihm am nahestehendste Person war.

Mit häufiger Nutzung dieses Dojutsu geht eine schrittweise Erblindung einher. Dies kann gestoppt und das Augenlicht wiederhergestellt werden, indem man sich die Mangekyo Sharingan eines Blutsverwandten implantiert.

Wenn ein Anwender die Macht und die Grenzen seines Mangekyo Sharingan überschreitet, ist er in der Lage das Rinnegan zu erwecken.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki